Veranstaltungen

25. März 2022 | Veranstaltungen

Dialog Vermittler | 26.04.2022 und 01.06.2022

Dialog Vermittler

Im Jahr 2022 finden erneut für unsere Vermittler ausgelegte Dialog-Veranstaltungen statt. Bewährter und fester Bestandteil ist der aktualisierte Vortrag unseres erfahrenen Mitarbeiters Herrn Reinhard Huppers zu typischen Haftungskonstellationen der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Aufgrund der aktuellen Bedeutung des Themas haben wir außerdem Herrn Prof. Dr. Volker Römermann als externen Referenten gewinnen können. Er trägt zur Neuordnung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufe vor (BRAO-Reform). Dazu gehören neben der Versicherungssumme und der Jahreshöchstleistung auch Themen aus dem Bereich Haftung und Berufsrecht. Zuvor begrüßt Sie Herr Dr. Alexander Schröder als Leiter der VSW und stellt die Versicherergemeinschaft vor.

Termine:

  • 26.04.2022 | Präsenz (inkl. Vortrag „BRAO-Reform“) | ab 14:00 Uhr
  • 01.06.2022 | Webinar (inkl. Vortrag „BRAO-Reform“) | 11:00 – 13:00 Uhr

Präsenztermin am 26.04.2022

Die Veranstaltung findet statt im Hotel Dorint Pallas, Auguste-Viktoria-Straße 15, 65185 Wiesbaden. Unser informelles „Talking Dinner“ bietet ausgesuchte Kleinigkeiten und die Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen. Zuvor ist auch schon während der Kaffeepause Zeit zum weiteren Dialog.

Webinar am 01.06.2022

Auch in der digitalen Form wird der Dialog im Mittelpunkt stehen. Wir haben die Teilnehmerzahl daher begrenzt, um Ihnen allen die Möglichkeit zu geben, Fragen zu stellen. Sollten Sie nach bereits erfolgter Anmeldung verhindert sein, bitten wir uns dies mitzuteilen.

Ihr Mehrwert

  • Expertise zu Haftungsrisiken
  • Teilnahmebestätigung zum Nachweis für Ihre Fortbildungspflicht
  • Kostenlose Teilnahme für unsere Vermittler als Serviceangebot
Frau Julia Schild

Anmeldung

Für die Anmeldung zu den Veranstaltungen stehen Ihnen unser E-Mail-Adresse: dialog@v-s-w.de und unser PDF-Formular zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch telefonisch direkt an unsere Mitarbeiterin Frau Julia Schild wenden (+49 611 39606-34).